Begleitung einer großen gemeinnützigen GmbH bei Einführung einer Konzernrechnungslegung

Aufgrund des Überschreitens der Größenkriterien während zweier aufeinanderfolgender Jahre war die GmbH erstmals verpflichtet einen Konzernabschluss zu erstellen.

Im Rahmen dieses Projektes wurden daher gemeinsam mit den Mitarbeitern des Rechnungswesens die notwendigen Schritte für die Erstkonsolidierung erarbeitet und umgesetzt.