Land und Forstwirtschaft

Für die Land- und Forstwirtschaft gelten spezielle Regelungen im Einkommensteuer- und Umsatzsteuerrecht, bei der Grunderwerbsteuer, bei der Mineralölsteuer usw. Land- und Forstwirte können ihren Gewinn durch Erstellen einer Bilanz, einer Einnahmen-Ausgaben-Rechnung oder im Zuge einer Teil- oder Vollpauschalierung ermitteln. Die Anwendung der Pauschalierung ist in der Praxis die am häufigsten verwendete Gewinnermittlungsart der Land- und Forstwirte.

Wir informieren Sie über die aktuellen Änderungen und Gestaltungsmöglichkeiten.